Weblog

Eintrag vom:  17.09.2020

Comeback: Sturm & Klang Festival

Ein politisches Jugend-Festival mit Workshops und Musik

Nach wenigen Jahren Pause startet das „Sturm & Klang“ 2021 jetzt mit Elan und vielen Ideen in eine neue Runde.
Am Samstag, 18. September wird das politische Jugendfestival im Kulturzentrum franz.K statt finden. Getragen wird es dieses Mal, ganz nach dem Motto von der Jugend für die Jugend, von den jungen Mitarbeiter*innen des franz.K in Kooperation mit IG Metall Jugend Reutlingen/Tübingen, dem DGB, dem Offenen Treffen gegen Faschismus und Rassismus Tübingen und die Region (OTFR), Reutlingen for organisation, solidarity and actions (ROSA), der Seebrücke Reutlingen, der ver.di Jugend Fils-Neckar-Alb und dem Kulturschock Zelle.


Weiterlesen ...
Eintrag vom:  27.03.2021

Indi(e)stinction Festival 2022

weitere Künstler*innen bestätigt!

Nachdem im vergangenen Jahr die Konzerte des Indi(e)stinction Festivals mit die letzten Konzerte vor dem ersten Lockdown waren und wir 2021 aufgrund der Covid-19-Pandemie komplett verzichten mussten, blicken wir nun wieder vorsichtig in die Zukunft. Im Februar und März 2022 soll wieder das Indi(e)stinction-Festival stattfinden und die Planung laufen hinter den stillstehenden Kulissen bereits an. Umso stolzer sind wir, dass wir für das Indi(e)stinction-Festival 2022 hier die ersten Künstlerinnen präsentieren zu können:


Weiterlesen ...
Eintrag vom:  02.07.2021

Graffiti an der Kunstwand

Neue Werke von Mango alias Felix Schwarz

Das franz.K gibt Kunst einen Platz im öffentlichen Raum. Sprühende, grafische und bildende lokale Künstlerinnen und Künstler zeigen Großformatige Kunstwerke in einem viermonatigen Wechsel an der franz.K Hauswand.

MANGO alias Felix Schwarz ist ein Tübinger Streetart-Künstler. Inspiriert durch seine deutsch-peruanischen Wurzeln lebt er sich seit bald 20 Jahren auf den unterschiedlichsten Leinwänden aus. Die comichaften Figuren, Köpfe und maskenartigen Gesichter sind mittlerweile sein Markenzeichen. Ob nun Graffiti, HipHop, Surrealismus, Pop Art, oder Expressionismus – satte Farben und kräftige Konturen stehen mithilfe seiner Sprühdosen im Mittelpunkt. Ob politisch motiviert, abstrakt oder fotorealistisch, immer sind seine Arbeiten ausdrucksstark und individuell. Dafür steht MANGO und genau das macht er mit seiner Kunst auch deutlich.


Weiterlesen ...

 

 

 

 

 

 

franz.K animiertes Logo

 

franz.K animiertes Logo

 

Weblog

Eintrag vom:  17.09.2020

Comeback: Sturm & Klang Festival

Ein politisches Jugend-Festival mit Workshops und Musik

Nach wenigen Jahren Pause startet das „Sturm & Klang“ 2021 jetzt mit Elan und vielen Ideen in eine neue Runde.
Am Samstag, 18. September wird das politische Jugendfestival im Kulturzentrum franz.K statt finden. Getragen wird es dieses Mal, ganz nach dem Motto von der Jugend für die Jugend, von den jungen Mitarbeiter*innen des franz.K in Kooperation mit IG Metall Jugend Reutlingen/Tübingen, dem DGB, dem Offenen Treffen gegen Faschismus und Rassismus Tübingen und die Region (OTFR), Reutlingen for organisation, solidarity and actions (ROSA), der Seebrücke Reutlingen, der ver.di Jugend Fils-Neckar-Alb und dem Kulturschock Zelle.


Weiterlesen ...
Eintrag vom:  27.03.2021

Indi(e)stinction Festival 2022

weitere Künstler*innen bestätigt!

Nachdem im vergangenen Jahr die Konzerte des Indi(e)stinction Festivals mit die letzten Konzerte vor dem ersten Lockdown waren und wir 2021 aufgrund der Covid-19-Pandemie komplett verzichten mussten, blicken wir nun wieder vorsichtig in die Zukunft. Im Februar und März 2022 soll wieder das Indi(e)stinction-Festival stattfinden und die Planung laufen hinter den stillstehenden Kulissen bereits an. Umso stolzer sind wir, dass wir für das Indi(e)stinction-Festival 2022 hier die ersten Künstlerinnen präsentieren zu können:


Weiterlesen ...
Eintrag vom:  02.07.2021

Graffiti an der Kunstwand

Neue Werke von Mango alias Felix Schwarz

Das franz.K gibt Kunst einen Platz im öffentlichen Raum. Sprühende, grafische und bildende lokale Künstlerinnen und Künstler zeigen Großformatige Kunstwerke in einem viermonatigen Wechsel an der franz.K Hauswand.

MANGO alias Felix Schwarz ist ein Tübinger Streetart-Künstler. Inspiriert durch seine deutsch-peruanischen Wurzeln lebt er sich seit bald 20 Jahren auf den unterschiedlichsten Leinwänden aus. Die comichaften Figuren, Köpfe und maskenartigen Gesichter sind mittlerweile sein Markenzeichen. Ob nun Graffiti, HipHop, Surrealismus, Pop Art, oder Expressionismus – satte Farben und kräftige Konturen stehen mithilfe seiner Sprühdosen im Mittelpunkt. Ob politisch motiviert, abstrakt oder fotorealistisch, immer sind seine Arbeiten ausdrucksstark und individuell. Dafür steht MANGO und genau das macht er mit seiner Kunst auch deutlich.


Weiterlesen ...